Helvetica - Der Film

Ich glaube, die Helvetica ist die erste Schrift, über die ein Film gedreht wurde. Die Schrift ist ja mittlerweile überall, sodass sie neben der Times mittlerweile eine Art von typographischem Suppenhuhn ist.

Nichtsdestotrotz ist die Helvetica dennoch eine brauchbare Schrift, wenn man den Blick auf den Inhalt richtigen will. Verwendet man eine ausgefallenere Schrift, kommt oft erst die Frage, welche schöne Schrift das denn sei, bevor sich der Fragende dem eigentlichen Inhalt zuwendet. Passiert mir regelmäßig mit Victor Gaulteys Gentium.

Wem bei "Helvetica" nicht die Glocken klingeln - die Microsoft-Kopie der Helvetica heißt Arial. Hundert Prozent identisch sind die beiden Schriften jedoch nicht. ms-studio.com zeigt, wie man Arial und Helvetica auseinander halten kann.

0
0
0
s2sdefault

Suche

Free Joomla! template by L.THEME