Timo Kozlowskis Website

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Google zwingt zum Relaunch

E-mail Print
User Rating: / 2
PoorBest 

Meine Website erscheint ab heute in neuem Gewand: Ich habe auf Joomla 1.5 aktualisiert. Vielen Dank auch an meinen Provider Megablank.de, der sämtliche Hürden schnell und unbürokratisch beseitigen konnte.

Das Update hatte ich lange vor mir hergeschoben, der Auslöser für den Umstieg war Google. Meine alte Joomla-Installation war gehackt worden, sodass der Google-Bot eine spezielle Seite ... eine so genannte Link-Farm ... zu sehen bekam. Bei der Gelegenheit habe ich gleich das CMS aktualisiert.

Diese Anleitung hat mir geholfen.

Noch ein Tipp: Hat man die Anleitung befolgt, hat man zwei Joomla-Installationen, die alte Joomla-1.0-Installation (vermutlich im Wurzelverzeichnis) und die neue Jooml-1.5-Installation in einem Unterverzeichnis. Wie bekommt man das neue Joomla nun ins Wurzelverzeichnis?

Ganz einfach:

1) Lösch zunächst alle Joomla-Dateien aus dem Wurzelverzeichnis, z.B. mit einem FTP-Programm oder noch einfacher mit der Shell, wenn du direkten Zugang zum Server hast.

2) Kopiere oder verschiebe alles aus dem Joomla-1.5-Verzeichnis ins Wurzelverzeichnis.

3) Passe die Datei config.php im Wurzelverzeichnis an. Dort sind zwei Pfade ... hier musst du das Unterverzeichnis, in das du zuvor Joomla-1.5 installiert hattest, wieder löschen.